Hoffnungsschimmer

Jede Woche stellen wir neue Hoffnungsschimmer auf diese Seite.
Inspirierende Gedanken und positive Impulse als Beitrag für einen guten Wochenstart. 

Machen auch Sie mit!
Teilen Sie mit uns persönliche Gedanken, Geschichten, Gedichte die Hoffnung geben.
Der Text kann auch gesprochen und als Audiodatei (max. 3 Minuten) geschickt werden.
Geschriebene Texte bitte kurz halten mit ca. 1000 Zeichen, die werden lieber gelesen.

Schicken Sie Ihre Beiträge an a.kunz-danhauser (at) bildungswerk-rosenheim.de. 

Wir freuen uns auf positive Impulse von Ihnen. 


Gebet für ein gelingendes Leben - ein Beitrag von Katharina Bacher


Freud und Leid - ein Beitrag von Katharina Bacher


Der Wert guter Freundschaften
- ein Beitrag von Dipl. Theologe Johannes Boldt

Corona-Litanei - Ein Beitrag von Marion Hilger (c) Jacqueline Keune

Positiv bleiben - ein Beitrag von Daniela Schwaiger

Die Glocke - Ein Beitrag von Elfriede Pauli 
Mitglied vom Geschäftsführenden Ausschuss des Bildungswerks Rosenheim.

Foto (c) Bernhard A. Pauli

 

Die Geschichte von zwei Schalen - Verfasser unbekannt. Ein Beitrag von Marion Hilger.
Pädagogische Mitarbeiterin des Bildungswerks Rosenheim 

Jeder neue Tag hat zwei Griffe. Wir können ihn am Griff der Ängstlichkeit oder am Griff der Zuversicht halten

Zitat von Henry Ward Beecher(1813-1887) – einem US amerikanischen Prediger, der sich in seinen Predigen für die Befreiung der Sklaven und die Gleichberechtigung der Frauen einsetzte

Foto©Marion Hilger – Bild vom Topf, hier ist nur der Zuversichtsgriff zu sehen. Die Ängstlichkeit wird vom Krautsalat verdeckt. Im Topf ist der köstliche Kaspressknödel der Fischbachalm im Kaiserbachtal in der Grießenau 

#