Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden, eine Anmeldung oder Teilnahme ist nicht mehr möglich.

Kirchenführerseminar für Interessierte in den Kirchen von Heilig Blut und Pang

Unterschätzte Kirchenbauten - Ein Streifzug durch die Kunstgeschichte in der Umgebung von Rosenheim

Sa., 25.03.23 von 09.00-12.00 Uhr
Kirchenführerseminar für Interessierte in den Kirchen von Heilig Blut und Pang © Copyright
Kirchenführerseminar für Interessierte in den Kirchen von Heilig Blut und Pang © Copyright

In der Umgebung der Stadt Rosenheim sind trotz Zuzug und Verstädterung zahlreiche Kirchenbauten zu finden, die jede für sich die Geschichte dieser Sakrallandschaft beleuchtet. Zwei weniger bekannte, aber durchaus bedeutende Kirchenbauten, spannen in dieser meist nur wenig besuchten Region den Bogen der Kunstgeschichte vom Mittelalter bis in das frühe 20. Jahrhundert: Die Wallfahrtskirche Heilig Blut am Wasen bewahrt eine bedeutende Ausstattung aus Gotik, Renaissance und Barock, während die neuromanische Pfarrkirche von Pang aus dem 19. Jahrhundert ein außergewöhnlich geschlossen erhaltenes Bauwerk dieser unterschätzten Epoche darstellt.

Frau Dr. Anna-Laura De la Iglesia, Mitarbeiterin am Diözesanmuseum Freising, führt kunstgeschichtlich durch die Pfarrkirche Hl. Dreifaltigkeit in Heilig Blut (Zugspitzstr. 20, 83026 Rosenheim) und anschließend durch die Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Pang (Panger Str. 32, 83026 Rosenheim).

Kursnummer
21365
Termine
Sa, 25.03.2023 09:00-12:00 Uhr
Ort
Kirche Hl. Dreifaltigkeit in Heilig Blut Zugspitzstr. 20 83026 Rosenheim
Referent/in
  • Dr. Anna-Laura de la Iglesia y Nikolaus, Referentin, MItarbeiterin am Diözesanmuseum Freising, Kunstgeschichte
  • Christof Langer, Leitung, Pastoralreferent, Theologischer Referent BW Rosenheim, Pastoralreferent , Religionslehrer Weitere Veranstaltungen dieses/r Referenten/in
Kooperation
Bildungswerk Miesbach
Gebühr
  • Gebühr 12,00 EUR
Anmeldung
Anmeldung ist gesperrt

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden, eine Anmeldung oder Teilnahme ist nicht mehr möglich.
Google Maps Karte
Zum Aktivieren der eingebetteten Karte bitte auf den Button klicken.
Damit akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von Google / Youtube.
Weitere Informationen können unserer Datenschutzerklärung entnommen werden.
Google Karten immer anzeigen
Kartenansicht vergrößern