Online: Miss Perfekt kann mich mal! Wie Frauen ihren Mental Load mindern können

Live-Vortrag mit der bekannten Bloggerin und Buchautorin Laura Fröhlich

Mo., 17.01.2022 von 20.00-21.30 Uhr
Online: Miss Perfekt kann mich mal! Wie Frauen ihren Mental Load mindern können ©Laura Fröhlich
Online: Miss Perfekt kann mich mal! Wie Frauen ihren Mental Load mindern können ©Laura Fröhlich

Gemeinsam ist es leichter, nicht perfekt sein zu müssen.
Die mentale Last, an alles denken zu müssen, ist ein typisches Mutterleiden. Langfristig ist das Ziel, ein Bewusstsein für die unsichtbare und unbezahlte Arbeit zu schaffen und sie gerechter zu verteilen. Können wir auch allein etwas tun, um die mentale Last zu verringern und den Druck von uns zu nehmen, eine perfekte Mutter sein zu müssen? Gut genug ist besser als perfekt! Wir versuchen in einer Stunde, unsere innere Stimme zu beeinflussen und all den negativen Glaubenssätzen auf den Grund zu gehen, denn unser eigener Anspruch macht den Mental Load nur noch schlimmer. Das Web-Seminar eignet sich auch für alleinerziehende Mütter, die Haushalt und Kinderbetreuung alleine stemmen müssen.

- Welche Mutter möchtest du sein?
- Falsche Glaubenssätze entlarven
- Die innere Stimme beeinflussen
- To-do-Listen eindampfen
- Um Hilfe bitten und übers Scheitern sprechen

Ziel: Erläuterung des Konzepts Mental Load, Aufzeigen von Lösungswegen

Technische Voraussetzungen für das Angebot:
- Online-Angebot: Erforderlich ist ein Laptop, Tablet mit (eingebautem) Mikrofon und Kamera (oder Smartphone) mit Internetzugang.
- Den Zugangslink zum Online-Kurs erhalten Sie per E-Mail spätestens am Tag der Veranstaltung
- Eine genaue Anleitung und ein Erklärvideo zu Zoom sowie weitere Online-Angebote finden Sie auf unserer Homepage unter
www.bildungswerk-rosenheim.de/index.php.

Kursnummer
20252
Termine
Mo, 17.01.2022 20:00-21:30 Uhr
Ort
Online-Angebot
Referent/en
  • Laura Fröhlich, Referentin Laura Fröhlich
Kooperation
Stadtbibliothek Rosenheim, KoKi-Koordinierungsstelle Frühe Kindheit der Stadt Rosenheim
Gebühr
  • Gebühr 15.00 EUR
Anmeldung
Online-Angebot Anmeldung bis 16.01.2022 Zur Anmeldung
#