Online: Erinnerungskultur. Von der Notwendigkeit, Gedenken neu zu denken

Online-Vortrag und Gespräch mit der Historikerin Mirjam Zadoff

Di., 26.11.24 von 19.00-20.30 Uhr
Reihe: KBW digital
mehr zur Veranstaltungsreihe anzeigen
Online: Erinnerungskultur. Von der Notwendigkeit, Gedenken neu zu denken © Henning Schlottmann
Online: Erinnerungskultur. Von der Notwendigkeit, Gedenken neu zu denken © Henning Schlottmann

Erinnerungskultur verbindet die Vergangenheit mit der Gegenwart und mit Fragen, wie wir in Zukunft leben wollen. Warum diese Arbeit so wichtig ist, wie sie gestaltet werden kann und was die Herausforderungen von Erinnerung in unserem Land sind, darüber spricht die österreichische Historikerin, Direktorin des NS-Dokumentationszentrum München und Buchautorin Mirjam Zadoff an diesem Abend.

- Online-Angebot: Erforderlich ist ein Laptop, Tablet oder Smartphone mit Internetzugang.
- Den Zugangslink zum Online-Kurs erhalten Sie per E-Mail von uns spätestens am Tag der Veranstaltung.
- Eine genaue Anleitung und ein Erklärvideo zu Zoom sowie weitere Online-Angebote finden Sie auf unserer Homepage unter
www.bildungswerk-rosenheim.de/index.php

gefördert durch Mittel der KEB Bayern

Kursnummer
23203
Termine
Di, 26.11.2024 19:00-20:30 Uhr
Ort
Online-Angebot
Referent/in
  • Prof. Dr. Mirjam Zadoff, österreichische Historikerin und Direktorin des NS-Dokumentationszentrum München. Prof. Dr. Mirjam Zadoff
Kooperation
KBW digital (Anbietergemeinschaft für digitale Bildung der KBWs Ebersberg, Fürstenfeldbruck, Miesbach und Rosenheim)
Gebühr
  • Gebühr 8,00 EUR
  • Gebühr pro Paar 12,00 EUR
Bei Onlinebuchung: Bitte vermerken Sie bei Paar-Buchung im Bemerkungsfeld den Namen der 2. Person
Anmeldung
Online-Angebot