abgesagt

Die Lebenden reparieren

Di., 23.03.21 von 19.30-21.30 Uhr
Reihe: Familien
mehr zur Veranstaltungsreihe anzeigen
Die Lebenden reparieren ©Wild Bunch
Die Lebenden reparieren ©Wild Bunch

Drama, Frankreich/Belgien 2016, 104 Minuten, Regie: Katell Quillévéré
Darsteller: Tahar Rahim (Thomas Rémige) · Emmanuelle Seigner (Marianne) · Anne Dorval (Claire) · Bouli Lanners (Pierre Révol) · Kool Shen (Vincent) · Monia Chokri (Jeanne) · Alice Taglioni (Anne Guérande) · Karim Leklou (Virgilio Breva)
Nach einem Unfall liegt ein junger Mann tot im Krankenhaus von Le Havre. Seine Organe sind unversehrt, weshalb die Ärzte auf eine Organspende drängen. Währenddessen erfährt in Paris eine herzkranke Frau, dass eine Transplantation ihre einzige Chance aufs Überleben ist. Die Inszenierung umkreist das Thema Organspende quasi-dokumentarisch, menschlich und metaphysisch. Die Geschichten verschiedener Figuren, die privat oder professionell mit der Organspende zu tun haben, vereinen sich zum kunstvollen Erzählteppich über Leben mit dem Tod, wobei der Schmerz vom Netz gegenseitiger Fürsorge aufgefangen wird. (filmdienst)
Bildnachweis: Wild Bunch

Termine
Di, 23.03.2021 19:30-21:30 Uhr
Ort
Pfarrkirche Christkönig Kardinal-Faulhaber-Platz 83022 Rosenheim
Referent/en
  • Sebastian Heindl, Einführung und Gespräch, Pfarrer Sebastian Heindl
  • Heidi Lappy, Pastoralreferentin Heidi Lappy
Kooperation
Fachstelle Medien und Digitalität und Pfarrei Christkönig
Gebühr
  • Gebühr 5.00 EUR
#