DORFGESPRÄCH! - Also, WIR haben uns ja grade noch gefehlt.

Fortbildung zum/zur Dialogmoderator/-in


DORFGESPRÄCH! - Also, WIR haben uns ja grade noch gefehlt. © Dorthe Winter-Berke
DORFGESPRÄCH! - Also, WIR haben uns ja grade noch gefehlt. © Dorthe Winter-Berke

Im Jahr 2017 fand das Modellprojekt "DORFGESPRÄCH!" in den Gemeinden Halfing und Schonstett statt und wird derzeit in Eiselfing durchgeführt. An drei Abenden führten Bürger/-innen werteorientierte Dialoge über ihr Dorf, ihre Perspektiven und gemeinsamen Ideen für die Zukunft. In einem ungewöhnlichen und offenen Rahmen konnten neue Begegnungen zwischen Alt und Jung, Neuzugezogenen, Alteingesessenen, Zugewanderten, Vereinsvertretern, Einzelpersonen und Gemeindevertretern erlebt werden. Gemeinsamkeiten aber auch Reibungspunkte kamen zur Sprache und Anstöße für eine "Dorferneuerung in den Köpfen" wurden gegeben.
Daraus resultierend bieten wir nun zum Ansatz und der Methodik des Projekts eine dreimodulige Fortbildung für Ehrenamtliche, Gemeindevertreter und Hauptamtliche an, die im Landkreis Rosenheim einen Anstoß zu neuen Dialogen geben möchten, um einen Beitrag zur gesamtgesellschaftlichen Integration vor Ort zu geben. Idealerweise nehmen Teams aus einem Ort teil, um sich im Verlauf der Fortbildung unterstützen zu können.

Das erste Modul gibt einen vertieften Einblick in Hintergrund, Ansatz und Methodik des Projekts. Neben Inputs werden methodische Bausteine praxisorientiert erprobt und in Teams Möglichkeiten der eigenen Umsetzung vor Ort erarbeitet. Eine methodische Handreichung mit Unterlagen, Arbeitsblättern und handhabbaren Methodenbausteinen bildet Grundlage der eigenen Weiterarbeit.
Das zweite Modul wird selbstorganisiert in Teams durchgeführt. Ziel ist es, vor Ort einen Anstoß zu einem integrativen Dialog zu geben und/oder bestehende Projekte / Gruppen vor Ort mit dem Ansatz des "Dorfgesprächs" zu beraten und zu unterstützen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit der Hospitation bei der Durchführung des Dorfgesprächs in der Modell-Gemeinde Eiselfing.
Weitere Informationen zum bisherigen Projektverlauf finden sich unter www.dorfgespraech.net sowie vimeo.com/dorfgespraech.





Termine
Do, 27.06.2019, 09:30-16:30 Uhr Fr, 28.06.2019, 09:30-16:30 Uhr
Ort
Bildungszentrum St. Nikolaus, Rosenheim Pettenkoferstraße 5 83022 Rosenheim
Veranstaltungsart:
Modul I
Referent/en
  • Florian Wenzel, Sozialwissenschaftler, Zusatzstudium Erwachsenenpädagogik Hochschule für Philosophie SJ in München, wissenschaftlicher Mitarbeiter Uni Augsburg
  • Dr. phil. Christian Boeser-Schnebel
Kooperation
Caritas, Gesellschaftswissenschaftliches Institut München (GIM) für Zukunftsfragen, Finanzierung als Modellprojekt durch die Bundeszentrale für politische Bildung (BpB) Bonn
Anmeldung
Freiplätze verfügbar  


Kursnummer
18275