Wander-Ausstellung zum Ausleihen

RELIGIONEN DER WELT – Eine Entdeckungs-Reise mit allen Sinnen
(Text in einfacher Sprache)

Im März 2019 und im November 2019 wurde eine Ausstellung gezeigt. 
Das Bildungswerk Rosenheim hat alle Menschen eingeladen. 
Manche Menschen gehen nicht gerne in Ausstellungen.
Sie verstehen vieles nicht.
Das macht keinen Spaß.

Diese Ausstellung macht Spaß. 

In dieser Ausstellung kann man

  • sehen
  • hören
  • anfassen
  • lesen
  • schmecken
  • riechen

Es werden 5 Religionen gezeigt:

Islam  Hinduismus  Christentum  Buddhismus  Judentum

Fast 3000 Menschen haben die Ausstellung besucht.

Es gibt einen Hör-Stift für Menschen

  • die nicht sehen können
  • die nicht lesen können

Es gibt Videos in Deutscher Gebärdensprache für Menschen

  • die nicht hören können

Es gibt viele Informationen für Menschen, die viel Wissen wollen.

Diese Ausstellung kann man ausleihen.

Wenn Sie die Ausstellung ausleihen wollen:

Ansprechperson: Regina Georg, Telefon: 08031 23072- 13; 

Email r.georg (at) bildungswerk-rosenheim.de

Sehen Sie hier einen Kurzfilm über die Ausstellung des Bildungswerks Rosenheim.

Eine Liste mit Literaturempfehlungen der Stadtbibliothek Rosenheim finden Sie hier.

Einen ausführlichen Bericht der Tageszeitung OVB sehen Sie hier.

Bilder der Ausstellungs-Elemente und Stationen

Für alle Religionen gibt es eine Einführung mit Texten und Bildern
Auf einer Holzsäule kann man die Texte in Leichter Sprache finden. Dort kann man auch alle Texte mit dem Hörstift hören
Menschen mit Hörbehinderung können die Einführungen als Video in Deutscher Gebärdensprache sehen. Sie sind auf dem Computer CABito zu finden
In der Ausstellung gibt es gemütliche Hocker. Man kann sich hinsetzen und auf einer Holzplatte über Menschen lesen. Sie erzählen von ihrem Glauben
"Das Gebet“: Mit großen Würfeln kann man Gebete legen
"Namen“: Hier kann man verschiedene Namen für Gott finden. Wenn man die Klappe aufmacht, werden die Namen erklärt
„Aufdecktisch“: Hier gibt es einen Tisch mit Fächern, dort liegen verschiedene Gegenstände aus den Religionen. Jedes Fach hat einen Deckel, darauf steht eine Erklärung
"Tast-Tisch“: Am Tast-Tisch können Blinde ertasten, was gezeigt wird
"Gebetsräume“ Hier findet man leere Gebetsräume. Diese können mit Gegenständen eingerichtet werden
"Buddhistischer Tempel“: So sieht ein Buddhistischer Tempel innen aus
Bei Station 5 kann man mit Kopfhörern Geschichten von Flüchtlingen hören. Sie erzählen von ihrem Glauben. Auf dem CABito gibt es dazu Videos in Deutscher Gebärdensprache
Relipax ist ein Würfelspiel zu den 5 Weltreligionen. An Station 6 kann man es spielen
Das Holy-Fest im Hinduismus und das Vesakh-Fest im Buddhismus werden vorgestellt
Am Pessachtisch kann der Tisch für das jüdische Pessachfest gedeckt werden
Für den Islam werden die beiden Feste Ramadan-Bayram und Kurban-Bayram erklärt
Hier kann man selber aufschreiben, was man gut und schlecht an Religionen findet und es an einen Licht- und Schattenbaum hängen
Auf den Gebets-Fahnen des Künstlers Ludwig Gruber stehen Gebete aus verschiedenen Religionen
 
#