Geschlechtergerecht klimaneutral werden

Im Gespräch mit Maria Noichl MdEP - Eine Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung

Do., 29.09.22 von 19.00-21.00 Uhr

Jeder redet von der notwendigen Klimawende. Wie aber können wir klimaneutral werden? Mehr Zeit als maximal 10-20 Jahre bleibt uns nicht mehr. Welche Schritte müssen wir jetzt gehen? "Wir brauchen ein Bündnis aller Menschen guten Willens", sagen Papst Franziskus und der langjährige Klimaberater der Bundesregierung, Hans-Joachim Schellnhuber vom Potsdam-Institut. Die politischen Stiftungen stellen not-wendige Wege vor. Alle unsere Lebensbereiche sind betroffen. Reden wir darüber und kommen wir zum Handeln! In Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung haben wir die Europa-Abgeordnete Maria Noichl eingeladen, ihren Plan einer klimaneutralen Entwicklung vorzustellen. Maria Noichl vertritt u. a. die Schwerpunkte Agrarpolitik und Frauenfragen und wird im Vortrag und Gespräch darauf eingehen.

Maria Noichl: "Wir wissen, dass in Zukunft noch eine Menge Instrumente nötig sein werden, die helfen, den Klimawandel zu verlangsamen und aufzuhalten. Wir müssen da nachjustieren, wo wir es heute nicht schaffen, ressourcenschonender, energieeffizienter oder vielleicht auch ganz einfach verzichtender zu agieren, als wir das bisher tun. Aber ist die Klimakrise wirklich für alle gleich? Während Frauen tendenziell weniger zu ihr beitragen, haben sie gleichzeitig ein größeres Risiko ihre Auswirkungen negativ zu spüren zu bekommen. Daher, und um wirklich alle Menschen zu bedenken, brauchen wir feministische Lösungen und Herangehensweisen, die Klimakrise zu beenden.

Bild Noichl, Maria: @Europäisches Parlament

Kursnummer
20900
Termine
Do, 29.09.2022 19:00-21:00 Uhr
Ort
Bildungszentrum St. Nikolaus, Rosenheim Pettenkoferstraße 5 83022 Rosenheim
Referent/in
Kooperation
Friedrich-Ebert-Stiftung
Google Maps Karte
Zum Aktivieren der eingebetteten Karte bitte auf den Button klicken.
Damit akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von Google / Youtube.
Weitere Informationen können unserer Datenschutzerklärung entnommen werden.
Google Karten immer anzeigen
Kartenansicht vergrößern
#