Schokolade fair naschen

Fr., 23.09.22 von 19.30-21.30 Uhr
Reihe: GPF- Gesellschaftspolitisches Forum
mehr zur Veranstaltungsreihe anzeigen
Schokolade fair naschen (c) pixabay
Schokolade fair naschen (c) pixabay

Schokolade gehört zu den beliebtesten Süßigkeiten weltweit. Sie ist köstlich, schmilzt auf der Zunge und ruft Glücksgefühle hervor. Ihre Hauptingredienzen sind Kakao, Zucker und Milch. Wie werden aus diesen Zutaten eigentlich Schokoladentafeln hergestellt? Wer verdient mit ihnen das große Geld? Ist Schokolade gesund und wer hat sie erfunden?
Mit außergewöhnlichen Fotos berichtet das weitgereiste Duo, Dr. Jutta Ulmer und Dr. Michael Wolfsteiner Mitglieder der World Fair Trade Organization (WFTO, über den Arbeitsalltag von drei bio-zertifizierte Fair-Trade-Kleinbauernverbändenund zeigt, wie der Faire Handel im Globalen Süden und Norden wirkt.
Mit ihrer aufwändigen Programmierung, den feinsinnigen Erzählungen und stimmungsvollen Musikpassagen ist die Multivisionsshow ein unterhaltsames Plädoyer für mehr Gerechtigkeit im verführerischen Schoko-Naschereien-Geschäft.

Kursnummer
20759
Termine
Fr, 23.09.2022 19:30-21:30 Uhr
Ort
Bildungszentrum St. Nikolaus, Rosenheim Pettenkoferstraße 5 83022 Rosenheim
Referent/in
  • Dr. Jutta Ulmer, Einführung und Gespräch, Fotojournalistin
  • Dr. Michael Wolfsteiner, Fotojournalisten-Duo "lobOlmo"
Kooperation
Weltladen Rosenheim, Förderverein Faitrade-Stadt Rosenheim e.V.
Gebühr
  • Gebühr 10.00 EUR
Anmeldestelle
über Weltladen Rosenheim und Brannenburg; rosenheim@dein-weltladen.de
Google Maps Karte
Zum Aktivieren der eingebetteten Karte bitte auf den Button klicken.
Damit akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von Google / Youtube.
Weitere Informationen können unserer Datenschutzerklärung entnommen werden.
Google Karten immer anzeigen
Kartenansicht vergrößern
#