Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden, eine Anmeldung oder Teilnahme ist nicht mehr möglich. Anmeldung ist gesperrt

Die dunkelgrüne Religion

Ökologisch und/oder rassistisch? - Menschengerecht und/oder tiergerecht?

Do., 28.04.22 von 19.00-21.00 Uhr
Reihe: Im Dialog mit Publik-Forum
mehr zur Veranstaltungsreihe anzeigen
Die dunkelgrüne Religion Copyright Pixabay
Die dunkelgrüne Religion Copyright Pixabay

Die Religionswissenschaftlerin Judith Bauer bespricht zwei Problemfelder. Zum einen werden ökologische Themen immer wieder von der extremen Rechten vereinnahmt und Artenschutz wird mit rassistischem Denken verknüpft. Zum anderen kann eine Naturspiritualität problematische Tendenzen annehmen, wenn Tierrechte gegen Menschenrechte ausgespielt werden, wenn ein Anthropozentrismus durch einen Biozentrismus ersetzt wird. Entsteht eine neue Öko-Weltreligion als Reaktion auf prekäre Klimabedingungen? Die Volontärin der christlichen Zeitschrift Publik-Forum, Judith Bauer, hat Religionswissenschaft, Literaturwissenschaft und Medienwissenschaft studiert. Sie stellt aktuelle Buchveröffentlichungen vor und nimmt kritisch dazu Stellung. Die Moderation liegt bei Christof Langer.

Kursnummer
20381
Termine
Do, 28.04.2022 19:00-21:00 Uhr
Ort
Bildungszentrum St. Nikolaus, Rosenheim Pettenkoferstraße 5 83022 Rosenheim
Referent/en
  • Judith Bauer, Dozentin, Journalistin, Studium der Religionswissenschaft, Literaturwissenschaft und Medienwissenschaft, aktuell Volontärin der Zeitschrift Publik-Forum
  • Christof Langer, Moderation, Pastoralreferent, Theologischer Referent BW Rosenheim, Pastoralreferent , Religionslehrer Weitere Veranstaltungen dieses Referenten
Kooperation
Leserinitiative Publik-Forum e.V.
Gebühr
  • Gebühr 8.00 EUR
Anmeldung
Anmeldung ist gesperrt
Google Maps Karte
Zum Aktivieren der eingebetteten Karte bitte auf den Button klicken.
Damit akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von Google / Youtube.
Weitere Informationen können unserer Datenschutzerklärung entnommen werden.
Google Karten immer anzeigen
Kartenansicht vergrößern
#