Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden, eine Anmeldung oder Teilnahme ist nicht mehr möglich.

Online: Die altersfreundliche Kommune

7. Rosenheimer Bildungsforum

Do., 10.06.21 von 17.00-18.30 Uhr
Reihe: Länger leben - (Ein)Blicke aufs Alter
mehr zur Veranstaltungsreihe anzeigen

Wir sind eine alternde Gesellschaft. Mehr als 20 Prozent der Bürgerinnen und Bürger in Stadt und Landkreis Rosenheim sind über 65 Jahre alt. Was bieten unsere Kommunen der älteren Bevölkerung? Leben wir in einer "altersfreundlichen Region" - und was heißt das eigentlich? Das 7. Rosenheimer Bildungsforum beleuchtet Chancen und Herausforderungen von älter werdenden Kommunen.
Mit der Frage, ob die Kommunen auch in der Corona-Krise altersfreundlich bleiben und im Ausnahmezustand kreativ auf die Bedürfnisse ihrer besonders betroffenen älteren Bürger und Bürgerinnen reagieren konnten, beschäftigt sich Karin Haist in ihrem Vortrag. Sie arbeitet bei der Körber Stiftung und hat untersucht, wie sich Altersfreundlichkeit in der Pandemie darstellt. Welche Herausforderungen haben sich verschärft - wo konnten kreative Ansätze und Lösungen gefunden werden?
Ein Blick auf die Seniorenarbeit in Stadt und Landkreis Rosenheim werfen Jürgen Laupheimer, Sozialplaner im Landratsamt Rosenheim, und Sabine Wenng, AfA - Arbeitsgruppe für Sozialplanung und Altersforschung GmbH. "Eine altersfreundliche Stadt passt Strukturen und Dienstleistungen an, um älteren Menschen gemäß ihrer Fähigkeiten und Bedürfnisse, Zugang und Teilhabe zu gewähren", so beschreibt es die Weltgesundheitsorganisation. Stimmt das auch für unsere Region?
Ein konkretes Beispiel, wie Seniorenarbeit vor Ort gelebt wird, bringt abschließend Inge Ilgenfritz mit. Sie ist Vorsitzende des Vereins "Pro Senioren" und setzt sich in dieser Funktion aktiv für die Belange älterer Menschen in Rosenheim ein.

Das Rosenheimer Bildungsforum ist eine Veranstaltung von: Soziale Stadt Rosenheim, Landkreis Rosenheim, vhs Rosenheim, Bildungswerk Rosenheim, in Kooperation mit den Vielfaltsgestaltern Rosenheim

- Online-Angebot: Erforderlich ist ein Laptop, Tablet oder Smartphone mit Internetzugang.
- Den Zugangslink zum Online-Kurs erhalten Sie per E-Mail spätestens am Tag der Veranstaltung
- Eine genaue Anleitung und ein Erklärvideo zu Zoom sowie weitere Online-Angebote finden Sie auf unserer Homepage unter
www.bildungswerk-rosenheim.de/index.php

Kursnummer
19740
Termine
Do, 10.06.2021 17:00-18:30 Uhr
Ort
Online-Angebot
Referent/en
  • Jürgen Laupheimer
  • Inge Ilgenfritz
  • Sabine Wenng, Dipl.-Geographin, Dipl.-Psycho-Gerontologin; Firmengründerin und Geschäftsführung von Arbeitsgruppe für Sozialplanung und Altersforschung
  • Karin Haist, Leiterin bundesweite Demografie-Projekte, Stv. Leiterin im Haus im Park
Kooperation
Landratsamt Rosenheim, Vielfaltsgestalter Rosenheim, Stadt Rosenheim; VHS Rosenheim
Anmeldung
Anmeldung ist gesperrt Anmeldung bis 10.06.2021 Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden, eine Anmeldung oder Teilnahme ist nicht mehr möglich.
#