Stressbewältigung durch Achtsamkeit


Konstruktiv mit Stress umzugehen, ist eine gefragte Kompetenz. Symptome anhaltender Erschöpfung werden vor allem im beruflichen Kontext als Burn-out immer häufiger festgestellt. Das in wissenschaftlichen Studien vielfach evaluierte Programm
"Mindfulness-Based Stress Reduction" (MBSR) wurde vom Mediziner Jon Kabat-Zinn entwickelt. Es macht die Weisheit meditativer Traditionen im Alltag von heute fruchtbar.
In dem Achtsamkeits-Seminar lernen Sie,
o wie Sie sich heilsam mit dem Bewusstsein in der Gegenwart verankern
o wie Sie einen lebendigen Kontakt zu sich selbst aufbauen durch die bewusste Wahrnehmung Ihres Körpers sowie der inneren seelisch-geistigen Prozesse
o wie Sie lebensverengende und stresserzeugende Muster erkennen und in ihrer automatisierten Dynamik unterbrechen
o wie Sie Achtsamkeit und heilsame Präsenz in Ihrem aktiven Alltag umsetzen.
Krankenkassenbezuschussung möglich
Essensverpflegung selbständig, z.B. Klosterwirt oder Selbstversorgerküche für 3,00 € pro Tag und Person;

Termine
Do, 06.06.2019, 15:30-21:00 Uhr Fr, 07.06.2019, 09:00-17:00 Uhr
Ort
Abtei der Benediktinerinnen Frauenwörth 83256 Frauenchiemsee
Veranstaltungsart:
Seminar
Referent/en
  • Michael Seitlinger, Theologe, Meditations- und MBSR-Achtsamkeitslehrer (Mitglied des MBSR-Verbands Deutschland)
Kooperation
Bildungszentrum Kardinal-Döpfner-Haus in Freising
Gebühr
  • Gebühr 140.00 EUR
  • Übernachtung im DZ (Bez. vor Ort) 40.00 EUR
  • Übernachtung im EZ (Bez. vor Ort) 60.00 EUR
Anmeldung
Freiplätze verfügbar  


Zur Anmeldung
Kursnummer
18310