INNszenierung - junges Theater

Reihe: Kulturwoche Im Garten

"Schön ist wüst, und wüst ist schön!"
Wer kennt es nicht, das Zitat der Hexen aus William Shakespeares Tragödie "Macbeth", die den Aufstieg und Fall ihres gleichnamigen Helden erzählt. Unzählige Male aufgeführt, wagt sich die Theatergruppe INNszenierung an eine neue Interpretation des Stückes unter der Regie von Sebastian Kießer.
Macbeth kehrt als gefeierter Held von einer Schlacht zurück und begegnet drei Hexen, die ihm prophezeien, dass er König sein werde. Nachdem Macbeth den König auf Drängen seiner Frau hin ermordet, um der Prophezeiung gerecht zu werden, gerät er zunehmend in den Wahnsinn und wird zum Tyrannen, sodass er sämtliche Vertraute verliert.
Freuen Sie sich auf beeindruckende und bewegende Momente!

Theater ist wie Kino - nur live! Theater ist nicht von gestern und erst recht nicht verstaubt. INNszenierung steht für junges, cooles Theater, das sich sehen lassen kann.
www.innszenierung.de
Kartenverkauf nur Abendkasse oder vorab unter 08031/2142-18

Termine
Fr, 12.07.2019, 18:30-22:00 Uhr
Ort
Bildungszentrum St. Nikolaus, Rosenheim Pettenkoferstraße 5 83022 Rosenheim
Veranstaltungsart:
Konzert und Gespräch
Kooperation
Kath. Jugendstelle in Stadt und Landkreis Rosenheim
Gebühr
  • Gebühr 12.00 EUR
  • Gebühr - Besitzer des Grünen Passes 8.00 EUR
  • Gebühr - Hartz IV - Empfänger 8.00 EUR
  • Gebühr - Schüler und Studenten 8.00 EUR
  • zuzügl. Portokosten 1.50 EUR
Anmeldung
Freiplätze verfügbar  


Kursnummer
18290