Katholische Erwachsenenbildung im Erzbistum München und Freising
Veranstaltungs-
anmeldung
Veranstaltungsanmeldung
Rufnummer 08031 2142-18

Geschäftsbedingungen

Anmeldung:

Persönliche und telefonische Anmeldungen nehmen wir von Montag bis Freitag, 10.00-12.00 Uhr entgegen. Außerhalb dieser Zeiten können Sie sich telefonisch auf Band, schriftlich mit dem Anmeldeformular aus dem Programm, auch per Fax oder per E-Mail anmelden.

Wenn Sie die Variante „per E-Mail“ wählen, bitten wir Sie, die gleichen Daten, die im Anmeldeabschnitt verlangt werden, anzugeben. Sie können sich auch über unsere Homepage anmelden. Mit Eingang Ihrer Anmeldung sind Sie verbindlich angemeldet, sofern noch Plätze frei sind.

Anmeldebestätigungen:

Eine Bestätigung durch das Bildungswerk erhalten Sie direkt nach der Anmeldung. In dieser Bestätigung sind alle wichtigen Angaben enthalten, auch für das SEPA-Lastschriftverfahren. Bei Ausfall oder Überbelegung einer Veranstaltung werden Sie selbstverständlich informiert.

Rücktrittsbedingungen:

Wenn Sie an einer Kursteilnahme verhindert sind, teilen Sie uns dies grundsätzlich schriftlich per Brief, Mail oder Fax mit.

a) Ein Rücktritt ist bis 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich.

b) Bei einem Rücktritt bis zu 4 Tagen vor Veranstaltungsbeginn werden 50% der Gebühr als Stornogebühren fällig.

c) Bei mehrtägigen Veranstaltungen mit Übernachtung (z.B. Kurswochenenden) verlängert sich die Stornofrist auf 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn sowie die gebührenpflichtige Frist (50%) auf 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn.

Bei Reisen oder Kooperationsveranstaltungen gelten die Geschäftsbedingungen des jeweiligen Kooperationspartners.

Ab 3 Tage vor Kursbeginn ist ein Rücktritt nicht mehr möglich. Die Gebühr wird zu 100 % fällig. Es besteht darüber hinaus kein Anspruch auf Ersatz der nicht besuchten Kursstunden.

Falls Sie uns eine/n Ersatzteilnehmer/-in nennen können, entfallen Storno- und Ausfallgebühr.

Ihnen bleibt der Nachweis vorbehalten, dass uns durch den Rücktritt kein Schaden entstand oder der Schaden wesentlich niedriger als die Pauschale ist.

Storno- und Ausfallgebühr sind unabhängig vom Zeitpunkt Ihrer Anmeldung bzw. vom Grund Ihrer Abmeldung (z.B. Krankheit) fällig.
Rückforderungen sind schriftlich zu beantragen.

Ermäßigung:

Besitzer eines "grünen Passes", ausgestellt von der Stadt Rosenheim, Hartz IV-Empfänger, Menschen mit Behinderung, Schüler und Studenten, Azubis und Zivildienstleistende erhalten für Vorträge und Kurse eine Ermäßigung von 20 % nach Vorlage des Ausweises. Dies gilt nicht für Reisen, Studienfahrten und Wanderungen. Für Familienveranstaltungen gelten Sonderregelungen.

Bezahlung:

Die Kursgebühr wird durch Bankeinzug per SEPA-Lastschriftverfahren abgebucht.
Dazu benötigen wir von Ihnen:
- IBAN und BIC Nummer Ihres Bankkontos
- Ihre Zustimmung zum SEPA-Lastschriftmandat (3 Jahre gültig)
- Ihre Unterschrift (z.B. über den Anmeldeabschnitt oder durch Rückgabe des mit der Anmeldebestätigung versandten Formulars)
- die uns vorliegenden schriftlichen Einzugsermächtigungen behalten weiterhin ihre Gültigkeit.

Die Gebühr für Veranstaltungen ohne Anmeldung wird an der Abendkasse erhoben.

Datenschutzbestimmungen

Ihre Anmelde-Daten werden von uns bzw. unseren Kooperationspartnern ausschließlich für interne Zwecke gespeichert. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Ausnahme: Für den Fall, dass bei einer Veranstaltung Fahrgemeinschaften gebildet werden müssen, setzen wir Ihr Einverständnis zur Weitergabe Ihrer Kontaktdaten an andere Veranstaltungsteilnehmer/-innen voraus. Sollten Sie mit dieser Vorgehensweise nicht einverstanden sein, so teilen Sie uns dies bitte bei der Anmeldung mit.